http://pferdesport-brand.de/wp-content/uploads/2016/04/cover180free.jpg
Home » islaender » die gangarten » der toelt

der toelt


Der Tölt

Tölt ist ein Viertakt ohne Schwebephase.Das Pferd hat abwechselnd nur ein oder zwei Hufe am Boden.

Die Bewegung soll wie eine Welle durch den Körper gehen. Sie soll sich vom Genick über den Rücken bis zur Schweifrübe fortsetzen.

 

 

Tölten ist das wohl wichtigste Thema der Islandpferdereiterei.

Die Gangart ist für Reiter sehr angenehm, weil das Pferd bei stolzer Haltung nahezu erschütterungsfrei geht. Die Gangart Tölt hat wesentlich zur Verbreitung und Beliebtheit des Islandpferdes beigetragen.

Der Tölt ist dem Pferd angeboren. Bei vielen Fohlen sieht man direkt nach der Geburt die Gangart Tölt.

Scroll To Top